Radreise im Herzen Kubas

Tag 1: Holguin
Nach Ihrer Ankunft in Holguin, der drittgrößten Stadt Kubas, können Sie unseren optionalen Transfer zu Ihrem Hotel nutzen. Wer die Reise gleich sportlich beginnen möchte, kann den Hausberg Loma de la Cruz erklimmen – knapp 500 Stufen führen zum Gipfel. Von oben hat man einen tollen Blick auf die „Stadt der Parks“.
Unterkunft: Hotel in Holguin, 3* Niveau.


Tag 2: Holguin – Baracoa
Um 8:30 Uhr geht es los: erst zum Einstellen Ihrer Fahrräder und dann von der Provinzhauptstadt Holguin bis fast zum östlichsten Zipfel der Insel nach Baracoa. Dank ihrer abgeschiedenen Lage war die Stadt lange Jahre nur über den Seeweg erreichbar. Entdecken Sie bei einem Spaziergang durch die Gassen sehenswerte Gebäude aus unterschiedlichsten Epochen. Bei einem gemeinsamen Willkommens-Abendessen lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.
Unterkunft: Hotel in Baracoa, 3* Niveau.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen


Tag 3: Baracoa
Die erste Radetappe steht heute auf dem Programm, leicht hügelig führt die Radstrecke durch eine einzigartige Landschaft zur Flußmündung Boca de Yumuri. Nach dem Besuch des gleichnamigen Fischerdörfchens haben Sie Gelegenheit sich im Wasser zu erfrischen. Dann geht es mit dem Bus zurück nach Baracoa.
Fahrradstrecke: 35 km
Unterkunft: Hotel in Baracoa, 3* Niveau.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen


Tag 4: Baracoa - Baconao - Santiago de Cuba
Am heutigen Tag radeln Sie in Richtung Westen. Mit dem Bus geht es dann durch die Sierra de Guantánamo, bevor Sie noch einmal ein Stück entlang der malerischen Küste radeln. Ihr Ziel ist der Baconao-Park, seit 1987 ein UNESCO-Biosphärenreservat. Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Santiago de Cuba, die afrikanischste und leidenschaftlichste Stadt Kubas. Sie ist ein echtes Highlight dieser Reise und wird von vielen Kubaliebhabern auch als heimliche Hauptstadt bezeichnet.
Fahrradstrecke: 30 km
Unterkunft: Hotel in Santiago de Cuba, 3* Niveau.
Verpflegung:Frühstück, Mittagessen, Abendessen


Tag 5: Santiago de Cuba
Bei einem Stadtrundgang besuchen Sie die bedeutendsten Gebäude Santiagos sowie das Castillo El Morro und den Friedhof Santa Ifigenia. Der restliche Tage steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend sollten Sie sich auf keinen Fall die Live-Musik in der Casa de la Trova entgehen lassen.
Unterkunft: Hotel in Santiago de Cuba, 3* Niveau.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

 

Tag 6: Santiago de Cuba – Manzanillo
Nach dem gestrigen radfreien Tag steht heute wieder eine Radetappe auf dem Programm. Sie radeln nach Manzanillo, ein kleines Hafenstädtchen an der Küste, das vor allem für den Zuckerexport und als Krabben%u2010 und Hummerzentrum bekannt ist.
Fahrradstrecke: 20 km
Unterkunft: Hotel in Manzanillo, 2* Niveau.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen


Tag 7: Manzanillo – Camagüey
Sie fahren nach Camagüey, wo Sie eine eindrucksvolle Altstadt erwartet. Nach der von Havanna ist die Altstadt Camagüeys die größte Kubas. In vielen Eingängen und Innenhöfen werden Ihnen große, bauchige Tonkrüge auffallen, die sogenannten Tinajones. Sie dienten in Zeiten von Wassermangel zum Auffangen von Regenwasser.
Fahrradstrecke: 20 km
Unterkunft: Hotel in Camagüey, 3* Niveau.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen


Tag 8: Camagüey – Trinidad
Weiter geht es in die Kolonialstadt Trinidad, wo Sie einen Rundgang unternehmen. Es gibt Etliches zu entdecken, etwa den Palacio Brunet, einen der schönsten Paläste der Stadt, in dem heute das Museo Romántico untergebracht ist. Bedeutend ist auch das Architekturmuseum. Den Abend können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten.
Fahrradstrecke: 20 km
Unterkunft: Casa particular (NB)
Verpflegung: Frühstück


Tag 9: Trinidad
Heute unternehmen Sie eine Fahrradtour im Valle de los Ingenios östlich von Trinidad. Im 19. Jahrhundert waren hier über 50 Mühlen in Betrieb und verhalfen Trinidad zu großem Reichtum. Sie radeln durch die Zuckerrohrfelder und machen Halt am Sklaventurm Torre Iznaga. Diesen 50 Meter hohen Turm können Sie besteigen (optional) und eine tolle Aussicht genießen.
Fahrradstrecke: 20 km
Unterkunft: Casa particular (NB)
Verpflegung: Mittagessen


Tag 10: Trinidad – Cienfuegos – Santa Clara
Mit dem Bus fahren Sie von Trinidad zur "Perle des Südens" Cienfuegos, eine der hübschesten und lebhaftesten Städte der Insel. Besonders beeindruckend ist der Palacio de Valle (Eintritt optional) mit gotischen, venezianischen und neomaurischen Motiven. Er zählt zu den architektonischen Schmuckstücken Cienfuegos. Anschließend fahren Sie mit Bus und Rad weiter nach Santa Clara. Gleich mehrere Monumente erinnern hier an die historische Bedeutung der Stadt. Mit Ihrem Reiseleiter besuchen Sie das Grabmal Che Guevaras. Wer Lust hat, kann sich auch noch das Museum oder das Tren Blindado-Denkmal ansehen (optional). Hier erfahren Sie viele interessante Details über die letzten Tage der kubanischen Revolution.
Fahrradstrecke: 30 km
Unterkunft: Casa particular (NB)
Verpflegung: -


Tag 11: Santa Clara – Havanna
Sie bringen die letzten Kilometer zum Ziel Ihrer Reise hinter sich. Durch das Yumuri-Tal geht es in Richtung Hauptstadt. Havanna ist das kulturelle Zentrum des Landes und begeistert mit zahlreichen Museen, Palästen sowie öffentlichen Plätzen im Kolonialstil.
Fahrradstrecke: 45 km
Unterkunft: Hotel in Havanna, 4* Niveau.
Verpflegung: -

 

Tag 12: Havanna
Diesen Tag widmen wir vollständig der Weltkulturerbestadt Havanna. Eine Stadtbesichtigung führt Sie durch das historische Zentrum Habana Vieja, wo Sie die vier Plätze Plaza de Armas, Plaza de la Catedral, Plaza Vieja und Plaza de San Francisco besuchen. Im Anschluss steigen Sie in einen der berühmten Oldtimer mit dem es 2 Stunden lang durch den Rest Havanas am Kapitol vorbei und an die Uferstraße Malecón geht.
Unterkunft: Hotel in Havanna, 4* Niveau.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen


Tag 13: Abreise
Heute endet Ihre Reise durch das Herz Kubas. Nutzen Sie unseren optionalen Transfer zum Flughafen oder buchen Sie einen Verlängerungsaufenthalt am Strand.
Unterkunft: Frühstück



Reiseinformationen
Auf dieser Reise werden Sie teilweise in Hotels und teilweise in sogenannten Casas Particulares, eine Art Privatunterkunft, untergebracht. Zahlreiche Mahlzeiten und Aktivitäten sind im Reisepreis inbegriffen. Mehr Informationen dazu finden Sie im Reiseverlauf und in der untenstehenden Aufzählung. Falls Sie noch Fragen zu dieser Reise haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung.

 

Inklusive:
Übernachtungen und Verpflegung gemäß Ausschreibung
Alle als nicht optional beschriebenen Transfers im klimatisierten Kleinbus
Qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung
Leihfahrrad
Fahrrad- und Gepäcktransport

 

Nicht im Preis inbegriffen:
Einreisekarte (Visum):bei uns erhältlich
Sonstige Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder
Fakultative Ausflüge
Ausreisesteuer
Reiseversicherung
Fahrradhelme und Handschuhe
Transfer vom/zum Flughafen

 

Unser Tipp
Packen Sie geeignete Radkleidung und ein paar Snacks für unterwegs ein.



Preise pro Person
01.11.2018 - 31.10.2019 auf Anfrage

Angebotsanfrage

Termine

Anzahl Personen:

Kontaktdaten:
*Vorname:    
*Name:    
*Email:    
*Tel:    
*Strasse:    
*Hausnummer:    
*PLZ:    
*Ort:    
*Land:    
Persönliche Mittelung  
   Hiermit bestätige ich, dass alle von mir gemachten Angaben korrekt sind.
Bitte geben Sie vor dem Absenden der Nachricht die folgenden Ziffern ein
Angebot anfragen