Rundreise durch den Westen Kubas

 

 

Havanna - Viñales - Havanna - Cienfuegos - Trinidad

 

 

1.Tag: Havanna
Ankunft am internationalen Flughafen von Havanna oder Varadero. Transfer zu Ihrer Privatpension in Havanna.

 

2.Tag: Havanna (Frühstück)
Havanna steht repräsentativ für ganz Kuba, ist die Hauptstadt der Insel und eine der schönsten Städte Lateinamerikas. Kein Besucher Havannas bleibt unbeeindruckt von den alten amerikanischen Autos, dem Getöse der Stadt, den Kolonialbauten, der Geschichte, den Menschen und den einprägsamen Rhythmen.
Nach einem ausführlichen Informationsgespräch mit Ihrem Reiseleiter werden Sie im Oldtimer abgeholt. Mit Ihrem deutschsprachigen Guide machen Sie eine Rundfahrt entlang des Paseo del Prado bis zur Avenida del Puerto, um hier in den Tunnel von La Bahía zu fahren. Auf der anderen Seite der Bucht erreichen Sie die Außenanlage der historischen Militäranlage Morro-Cabaña. Gegen einen geringen Aufpreis können Sie die Festung und den Leuchtturm besichtigen. Gehen Sie auf eine Reise in entfernte romantische Zeiten, geprägt von Legenden über Piraten und Korsaren. Bewundern Sie von den soliden Mauern der Festung die Stadt, und nehmen vom Leuchtturm aus zur Erinnerung die schönsten Bilder von Havanna auf.
Sie setzen Ihre Rundfahrt entlang des Malecón fort. Sie durchfahren die wichtigsten Avenidas, wie die Avenida de los Presidentes, die Avenidas Salvador Allende, Simón Bolívar und die Avenida Prado. Hierbei genießen Sie den Ausblick auf zahlreiche Kolonialbauten und herausragende architektonische Werke aus dem XX.Jahrhundert. Wenn Sie am Parque Central von La Habana ankommen, beginnen Sie die Erkundung der wunderbaren Altstadt Havannas zu Fuß. Der Besuch des historischen Zentrums mit seinen Hauptplätzen ermöglicht Ihnen, das Ursprünglichste der Kultur, der kolonialen Vergangenheit und der bewahrten Architektur in Verbindung mit dem Getöse der Stadt und der herzlichen Wärme der Bewohner kennenzulernen. Rückkehr zur Privatpension.

 

3.Tag: Havanna – Viñales– Havanna  (Frühstück/-/ Mittagessen)
Frühstück um 07:30 Uhr und Abfahrt nach Viñales. Viñales liegt in der westlichsten Provinz Kubas, wo der beste Tabak der Welt angebaut wird. Dies ist aufgrund der Schönheit seiner Landschaft das berühmteste touristische Ziel der Provinz. Hier findet man besondere Felsformationen, die so genannten Mogoten, die auf der Insel einzigartig sind. Im Zusammenspiel mit den Tabakfeldern, den Plantagen und den Bauernhäusern geben sie ein malerisches Bild ab. Besichtigung einer Tabakmanufaktur. Rundgang durch das Viñalestal.
Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Höhle Los Indios. Sie werden auch einen Tabakbauern besuchen, um mehr über den Anbau des Tabaks und seine Verarbeitung (in der Anbausaison) zu erfahren. Besuch des Aussichtspunktes von Los Jazmines mit einer außergewöhnlichen Aussicht über das Tal. Rückkehr nach Havanna. Unterbringung in einer Privatpension.

 

4.Tag: Havanna – Cienfuegos (Frühstück/-/Abendessen)
Frühstück und Fahrt nach Cienfuegos. Die Kolonialstadt wurde am 28. April 1819 von den Franzosen gegründet. Sie beeindruckt durch Ihre Architektur, zahlreiche historische Gebäude, eine gut erhaltene Altstadt, in der Bauten verschiedener Stilrichtungen harmonisch vereint sind. Sie werden sehen, dass Cienfuegos zu Recht die „Perle des Südens“ genannt wird.
Unterbringung in einer Privatpension. Abendessen in der Stadt.

 

5.Tag: Cienfuegos  (Frühstück/-/ Abendessen)
Frühstück. Bei der Stadtbesichtigung lernen Sie heute die schöne Kolonialstadt kennen. Anschließend können Sie optional die Bucht von Jagua erkunden. Sie gehört zu den schönsten des Landes und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportler. Unterbringung in einer Privatpension. Abendessen in der Stadt.

 

6.Tag: Cienfuegos – Trinidad (Frühstück/-/ Abendessen)
Frühstück. Sie fahren heute weiter nach Trinidad. Als wäre die Zeit stehengeblieben, ist die antike Stadt von Trinidad, die im XVI. Jahrhundert gegründet und 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ohne Zweifel ein kolonialarchitektonisches Juwel in Kuba.
Trinidad liegt eingebettet zwischen Meer und Bergen und ist wie ein einziges Museum, eine authentische Kolonialstadt mit Palästen, Herrschaftshäusern, Plätzen und Kirchen, welche den Glanz der damaligen Zeit erhalten haben. Mit Kopfstein gepflasterte Straßen, Holzgeländer, große Fensterbuchten, Häuser mit umlaufenden, bunten Balkonen, Pferdekutschen und vieles mehr versetzt die Stadt ihre Besucher um Hunderte von Jahren in der Zeit zurück.
Sie werden einen Panorama-Stadtrundgang unternehmen und dabei das “Romantische Museum” besuchen und die Canchánchara-Bar. Unterbringung in einer Privatpension. Abendessen in der Stadt.

 

7.Tag:Trinidad (Frühstück/-/ Abendessen)
Nach dem Frühstück können Sie optional gegen 9:30 Uhr zum Valle de los Ingenios fahren. Genießen Sie diesen archäologisch wertvollen Ort und die schöne Landschaft voll grünen Zuckerrohrs. Vom Aussichtspunkt aus haben Sie einen beeindruckenden Blick auf das Tal. Sie besuchen anschließend die Hacienda der Familie Iznaga, die zur Kolonialzeit eine der reichsten Familien Trinidads war. Hier können Sie einen köstlichen ,Guarapo' probieren, der aus dem Zuckerrohr gewonnen wird. Rückkehr nach Trinidad. Unterbringung in einer Privatpension. Abendessen in der Stadt.

 

8.Tag:Trinidad (Frühstück)
Nach dem Frühstück endet das Programm mit dem Transfer zurück nach Havanna.
Gerne organisieren wir Ihnen auch einen anschließenden Badeaufenthalt an einem der herrlichen Karibikstrände.





Unterbringungen:
Havanna - Privatpension
Cienfuegos - Privatpension
Trinidad - Privatpension

 

Inbegriffene Leistungen:
Transfers in bequemen, klimatisierten Reisebussen
Unterbringung entsprechend Programm
Reiseleitung in deutscher Sprache (Vinales-Ausflug in englischer Sprache, auf Anfrage auch Deutsch möglich)
Besichtigungen wie im Programm angegeben

 

Nicht inbegriffene Leistungen:
Optionale Leistungen
Trinkgeld
Getränke

 

Weitere Bemerkungen:
Casas Particulares:
Auf Kuba gibt es eine gute Alternative zu den teuren Hotels- die so genannten "casas particulares" (Privatunterkünfte). Diese privaten, von herzlichen Kubanern geführten Häuser, geben Ihnen viele Einblicke in das Land,  die dem üblichen "Pauschaltouristen" verborgen bleiben und sind obendrein auch noch die billigere Alternative.
Diese Unterkünfte sind in Bezug auf die Zimmer und den Service im Vergleich zu kubanischen Mittelklassehotels mindestens als gleichwertig zu betrachten. Das individuelle Ambiente macht jede Casa einzigartig und vermittelt das typische kubanische Flair, welches man auf seiner Reise nach Kuba gerne sucht. Das eigene Badezimmer ist bei allen Casas selbstverständlich und die meisten Zimmer verfügen über eine Klimaanlage. Trotzdem bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass eine Casa Particular kein Hotel internationalen Standards ist. Das bedeutet, dass es trotz des häufig besseren und familiären Services auch gelegentlich zu Einschränkungen kommen kann. Die Casas particulares kombinieren komfortable Zimmer mit der zuvorkommenden Gastfreundschaft der Kubaner und ermöglichen dadurch eine noch authentischere Form des Reisens.
Bei Bedarf organisieren wir Ihnen natürlich gerne auch die Unterbringung in einem Hotel.



Preise pro Person
01.11.2017 - 31.10.2018
Doppelzimmer ab 665 €
Einzelzimmer-Zuschlag ab 265 €

Angebotsanfrage

Termine
Jederzeit buchbar- bitte setzen Sie hier einen Haken und nennen uns Ihren Wunschtermin in den Notizen

Anzahl Personen:

Kontaktdaten:
*Vorname:    
*Name:    
*Email:    
*Tel:    
*Strasse:    
*Hausnummer:    
*PLZ:    
*Ort:    
*Land:    
Persönliche Mittelung  
   Hiermit bestätige ich, dass alle von mir gemachten Angaben korrekt sind.
Bitte geben Sie vor dem Absenden der Nachricht die folgenden Ziffern ein
Angebot anfragen